Direkt zum Seiteninhalt

News

Umgebung
Erste Frühlingsboten sind erwacht (25.02.2021).
In der Umgebung der Ferienanlage "Lauterdörfle"  kann im Wolfstal bei Lauterach und im Felsental bei Emeringen die Pracht der Märzenbecherblüte jedes Jahr aufs neue bewundert werden. Auch in diesem Jahr ist es nun soweit. Von ca. Ende Februar bis ca. Mitte März ist die volle Blütenpracht zu erwarten. Natürlich gibt es noch an vielen anderen Stellen Märzenbecher zu bewundern, z.B. Schweiftal nahe P, Hohlweg von Reichenstein in Richtg. Lautertal, von der Zwiefaltener Aach am Waldweg im Gebiet Kirchholz in Richtg. 3 Kreuze, Nebenwege zum Guckentalweg, usw. . Hier ist man auch am Wochenende nahezu allein mit der Natur.


Die Küchenschelle (Pulsatilla) zeigt auch schon ihr flauschiges Blattwerk (z.B. auf der Magerwiese am Rand vom Donautal bei Talheim). Bis zum Beginn der Blüte sind es aber noch ca. 2 -3 Wochen (je nach Witterung). Dann beginnen auch Buschwindröschen, Schlüsselblumen und viele andere Frühlingsblüher ihre Blüten zu öffnen.  
Ende Februar, Märzenbecher bei Emeringen
Pulsatilla Ende Februar bei Talheim (Donau)
Traumwinter auf der Schwäbischen Alb (11.02.2021)
Um sich an so einen Winter zu erinnern muß man schon ziemlich weit in die Vergangenheit zurück gehen. Heute gab es in der Umgebung der Ferienanlage Lauterdörfle nicht nur eine geschlossene Schneedecke sondern auch blauen Himmel und wärmenden Sonnenschein. Ideale Voraussetzungen für Spaziergänge, Schneewanderungen, Skilanglauf, Rodeln, usw. . In diesem Winter gibt es leider keine Gäste im Lauterdörfle die diese Winter-landschaft und die damit verbundenen Möglichkeiten genießen können. Hoffen wir darauf, dass es noch vergleichbare Winter auf der Schwäbischen Alb geben wird und die Möglichkeit dann wieder besteht dies als Urlaubsgast im Lauterdörfle live zu erleben.   
Lauterdörfle im Winter
Winterlandschaft Schwäbische Alb
Zurück zum Seiteninhalt