Direkt zum Seiteninhalt

News

Umgebung
Nachricht im Reutlinger General-Anzeiger (23.06.2022).
Den Bildstock im Gebiet Buchstock (am Weg von der Ferienanlage zur Maisenburg) haben wir schon seit längerem vermisst. Um so mehr hat es uns gefreut im GEA zu lesen, dass er liebevoll renoviert wurde und sich nun wieder im neuen Glanz präsentiert. Erinnert wird mit dieser Gedenkstätte an ein tragisches Ereignis vor 200 Jahren. Durch einen Blitzschlag wurde ein Schäfer und seine 225 Schafe an dieser Stelle erschlagen.    

Hinweis: Die Bilder zeigen den Bildstock noch vor der Renovierung (neue Bilder folgen demnächst).
Leider sind die Gaststätte "Lauterstüble" und die Sauna in der Ferienanlage Lauterdörfle vorübergehend geschlossen (Juni 2022).
An den Wiedereröffnungen wird gearbeitet.

Ferienanlage Lauterdörfle mit der Gaststätte Lauterstüble
Zehnte Biosphärenwoche vom 21.05. - 29.05.2022.
Auf die Veranstaltung musste wegen Corona 2 lange Jahre verzichtet werden. In diesem Jahr nun startet die Biosphärenwoche wieder mit rund 50 spannenden Aktionen und attraktiven Angeboten. Weitere Informa-tionen siehe unter www.biosphaerengebiet-alb.de und dann weiter über "Die Biosphärenwoche erleben". Der entsprechende Flyer wartet in unserem Ferienhaus auf Sie.  
Biosphärenwoche im Biosphärengebiet-Alb
Lautertalstr. K6769 wieder durchgehend befahrbar (Gomadingen - Anhausen), 05.2022.
Die Sanierung der Ortsdurchfahrt durch Hundersingen ist abgeschlossen.
Schön das wieder geöffnet wurde (04.2022):  

Burg Derneck
Von 02.04. - 06.11.2022 hat die Burgschenke wieder geöffnet (täglich von 10.00 - 19.00 Uhr).
Tel. 07386-217 oder 07383-1516 (Herr Paul Jörg), www.burgderneck.albverein.eu.

Hofgut Loretto
Von 01.04. - 18.12.2022 haben der Hofladen und die Gartenbewirtung wieder geöffnet (Freitag - Sonntag und an Feiertagen von 14.00 - 18.00 Uhr).
Tel. 07373-2362 (Backwaren, Bewirtung), 07373-9216358 (Ziegenkäse), www.lorettozwiefalten.de.
Im Lautertal die Burg Derneck
Bei Zwiefalten das Hofgut Loretto
Nachricht im Reutlinger General-Anzeiger (02.04.2022).
Der Geopark Schwäbische Alb darf das 2015 verliehene Qualitätssiegel der UNESCO behalten. Dazu wurde im Vorfeld von internationalen Experten untersucht ob die Ziele und Vorgaben der UNESCO umgesetzt wurden. In Deutschland gibt es noch 6 weitere UNESCO Geoparks, siehe www.geopark-alb.de.
Frischemarkt Haible "nah und gut" in Hayingen mit Automat (01.2022)
Vor dem Frischemarkt Haible in Hayingen gibt es einen Automat für verschiedene Grundnahrungsmittel der rund um die Uhr geöffnet ist. Bezahlt werden muß bargeldlos mit EC-Card.  
Demeterhof Freytag-Wörz auf den Steighöfen bei Münsingen-Bichishausen (13.01.2022)
Der Demeterhof nahe dem Aussichtspunkt "Bürzel" mit Blick auf Gundelfingen wurde vom Land-wirtschaftsministerium BW für die Teilnahme an der Regionalkampange "Natürlich. Von Daheim" ausgewählt. Ne-ben dem Hofladen zur Direktvermarktung ihrer landwirtschaftlichen Produkte gibt es jetzt auch ein "Hofhäusle" zur Selbstbedienung (Reutlinger GEA vom 13.01.2022).   
Frischemarkt Haible "nah und gut" in Hayingen mit erweiterten Öffnungszeiten (14.11.2021).
Ab 02.11.2021 hat der Frischemarkt Haible in Hayingen folgende Öffnungszeiten:
Mo. / Di. / Mi. / Fr.  von 7.30 - 18.00 Uhr, Donnerstag von 7.30 - 13.00 Uhr, Samstag von 7.30 - 16.00 Uhr.
"Biosphärengebiet Schwäbische Alb" UNESCO-Anerkennung für weitere 10 Jahre (09.2021).
Die Evaluierung durch die zuständigen Gremium verlief positiv. Daher wurde von der UNSCO die Auszeichnung als "Biosphärengebiet Schwäbische Alb" für weitere 10 Jahre ausgesprochen.
Lorettohof mit neuer Bäckerfamilie (04.2021).
Die uns über viele Jahre vertraut gewordene und hochgeschätzte Familie Weber hat mit der Konditor- / Bäckerfamilie Swetlana und Stefan Mai viel versprechende Nachfolger gefunden. Im Reutlinger General-Anzeiger vom Montag 22.März 2021 wurde darüber auf einer ganzen Zeitungsseite berichtet. "Wir sind weiter die Lorettobäcker. Unser Herz brennt für gutes Brot". Mit dieser überzeugenden Ansage und der angekündigten Anlaufunterstützung durch den erfahrenen Holzofenbäcker Günther Weber sollte dem gewünschten Erfolg eigentlich nichts im Wege stehen. Wir und bestimmt viele Gäste und Eigentümer aus der Ferienanlage Lauterdörfle freuen sich nach der 3 monatigen Pause wieder auf einen Besuch im Lorettohof. Wir, Mitglieder einer treuen Loretto-Fangemeinde,  wünschen den neuen und alten Bäckersleut alles Gute, Gesundheit und die baldige Rückkehr zu Vor-Corona-Zeiten. Öffnungszeiten siehe unter www.lorettozwiefalten.de .    
Holzofenbäckerei Loretto
Zurück zum Seiteninhalt