Direkt zum Seiteninhalt

News

Umgebung
Wir hoffen auf Öffnung vom Zwiefalter Klosterbräu Bier-himmel Biergarten (17.04.2021).
Im aufwendig und gemütlich hergerichteten Biergarten an der Kessel-Ach unter Kastanienbäumen Platz zu nehmen, das hat schon was. Wird man dann noch vom Wetter und den Angeboten aus der Küche verwöhnt, versteht man die Namensgebung "Bierhimmel Biergarten".  Leider bleibt uns nur zu hoffen, dass es auch für die Außengastronomie wieder eine Öffnungsperspektive gibt. Öffnungs-zeiten siehe unter www.zwiefalter.de .
Zwiefalter-Klosterbräu Biergarten
Lorettohof mit neuer Bäckerfamilie (12.04.2021).
Die uns über viele Jahre vertraut gewordene und hochgeschätzte Familie Weber hat mit der Konditor- / Bäckerfamilie Swetlana und Stefan Mai viel versprechende Nachfolger gefunden. Im Reutlinger General-Anzeiger vom Montag 22.März 2021 wurde darüber auf einer ganzen Zeitungsseite berichtet. "Wir sind weiter die Lorettobäcker. Unser Herz brennt für gutes Brot". Mit dieser überzeugenden Ansage und der angekündigten Anlaufunterstützung durch den erfahrenen Holzofenbäcker Günther Weber sollte dem gewünschten Erfolg eigentlich nichts im Wege stehen. Wir und bestimmt viele Gäste und Eigentümer aus der Ferienanlage Lauterdörfle freuen sich nach der 3 monatigen Pause wieder auf einen Besuch im Lorettohof. Wir, Mitglieder einer treuen Loretto-Fangemeinde,  wünschen den neuen und alten Bäckersleut alles Gute, Gesundheit und die baldige Rückkehr zu Vor-Corona-Zeiten. Öffnungszeiten siehe unter www.lorettozwiefalten.de .    
Holzofenbäckerei Loretto
Frühlingsboten sind erwacht (03.04.2021).
Die Küchenschelle (Pulsatilla) steht in voller Blüte, z.B. auf der Magerwiese am Rand vom Donautal bei Talheim und im Naturschutzgebiet Wacholderheide Digelfeld bei Hayingen. Auch Schlüsselblumen auf den Wiesen sowie Buschwindröschen und Lerchensporn in lichten Buchenwäldern und andere Frühlingsblüher beginnen ihre Blüten zu öffnen.  
Küchenschellen im Naturschutzgebiet Digelfeld
Lautertalstr. K6769 nicht durchgängig befahrbar (03.04.2021).
Bis voraussichtlich 30.11.2021 ist die Ortsdurchfahrt von Hundersingen wegen umfangreichen Sanierungsarbeiten in beiden Richtungen gesperrt (Umleitungen sind ausgewiesen).  
Zurück zum Seiteninhalt